Startseite
  Archiv
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/schwedenaktiv

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Warum dein nächster Urlaub nach Schweden gehen sollte - 29.05.20016


Warum Urlaub in Schweden?

Auf diese Frage gibt es unzählige mögliche Antworten. Es kann persönliche Schweden-Affinität sein, oder die Lust auf unberührte Natur. Der Drang nach Neuem oder der Wunsch nach Traditionellem. Falls du ein paar konkretere Antworten brauchst: Ich habe ein paar Argumente gesammelt, warum du deine nächsten Ferien unbedingt in Schweden verbringen solltest!
 
Spannende Anreise
Schon die Anreise ins wunderschöne Schweden ist spannend! Denn egal wie du reist, du wirst schon auf der Hinreise eine Menge zu sehen bekommen. Neben wilden Wäldern definitiv auch Wasser. Kommst du mit Auto, Bus oder Bahn wirst du entweder mit Fähren übersetzen oder aber das Meer auf langen Brücken an dir vorüber ziehen sehen. Und auch falls du dich für einen Flug entscheidest, wirst du Wasser, Wälder und kleine Inselchen im Überfluss bestaunen können. Die Anreise ist übrigens gar nicht so lang, wie oft angenommen: Die meisten Flüge zwischen Deutschland und schwedischen Städten dauern unter zwei Stunden. Die Anreise mit Bus, Bahn oder Auto zieht sich zwar etwas länger hin als ein Flug, dafür gibts dabei aber auch noch mehr zu entdecken.
 
Schönste Natur, Einsamkeit und Ruhe
Im Bezug auf seine Natur ist Schweden ein sehr protziges Land: Durch die geringe Bevölkerungsdichte gibt es noch völlig wilde und naturbelassene Landstriche zu entdecken. Hier finden Naturfreunde noch absolute Stille und Erholung. Nein, geizig an Schönheit ist Schweden wirklich nicht. Mit seinen unzähligen Seen und Flüssen, den dazugehörigen idyllischen Stegen und sauberen Stränden, den Schären und Inseln ist Schweden ein Traum für Angler, Wassersportler und -liebhaber. Die Wälder, die Berge und das Gebirge bieten Raum für die Entfaltung draußen - beim Wandern, beim Camping, beim Outdoorsport oder einfach beim ausgedehnten Spaziergang. Die schwedische Ruhe ist überall merklich und färbt auf den Besucher ab: Entspannung und das Vergessen vom Alltagsstress machen sich breit.




Belebte Städte
Die Metropolen, Klein- und Großstädte Schwedens sind eigentlich alle einen Citytrip wert. Neben hippen Cafés, ausführlichem kulturellem Angebot und ausreichend Shopping-Möglichkeiten, gibt es auch in den Städten immer kleine und größere Parkanlagen, Grünflächen und Auszeit-Oasen. Die allgemeine Gelassenheit und Ruhe der Schweden kommt auch in den Städten zum Tragen: Alles ist weniger hektisch, es wird weniger gedrängt und weniger gemuffelt, wenn doch mal etwas länger dauert als geplant.
 
Das Schweden Aktiv Adventure Resort

 

Und außerdem gibts in Schweden ja auch noch Schwedenaktiv! Bei Tom und Chris in Nornäs findest du eigentlich alle der oben genannten Punkten vereint: Auf der Anreise kannst du dich schon mal ein wenig in alles Schwedische „einschauen“. Die Region Dalarna, in der das Aktivcamp zu Hause ist, bietet tollste Natur und sportliche wie ruhige Möglichkeiten die Zeit des Aufenthalts outdoor zu verbringen. Und auch in Dalarna gibt es Städtchen, die neben Shopping auch allerhand im kulturellen Bereich zu bieten haben.

Wann machst du endlich Urlaub in Schweden?

29.5.16 15:52
 
Letzte Einträge: Dalarna für Outdoor-Begeisterte - 14.02.20016, Individualurlaub im Schweden Aktiv Adventure Resort - 12.04.2016, Angeln in Dalarna - 12.05.2016, Anders Zorn aus Mora - 18.06.2016, Schweden im Herbst - 19.08.2016


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung